Restaurant Le Tapis Rouge

Le Tapis Rouge ist erneut im Winterschlaf

Wir staunen und sind noch immer begeistert von Florent Benjamin vegetarischen und veganen Kreationen. Wir danken ihm und seinem Team herzlich für die tollen Gerichte und die vielen zufriedenen und überraschten Gäste. Noch ist offen, welcher Küchenchef nächste Saison im Restaurant Le Tapis Rouge das Szepter übernimmt.

Le Tapis Rouge 2016 - «Art de vivre»

Vegetarisch ist eine «art de vivre», eine Lebenskunst! Unter diesem Motto blieb die Kochkunst unseres Gourmet-Restaurants Le Tapis Rouge auch in der Saison 2016 vegetarisch-vegan. Für unsere langjährigen Gäste hatten wir sogar eine ganz besondere Überraschung: Chef Florent Benjamin kehrte zurück und übernahm 2016 das Zepter der Küche im Tapis Rouge! Gäste liessen sich von seiner klassisch französischen Küche mit ihrem mediterranen Flair verführen und verwöhnen. Gekonnt, raffiniert wusste Florent Benjamin sie mit regionalen Produkten zu paaren – speziell für diese Saison auf vegetarisch-vegane Art interpretiert. Tapis Rouge 2016 war eine kulinarische Hochsaison! Ein Erlebnis für alle Feinschmecker!

 

Über Florent Benjamin

Florent Benjamin ist in Süd-Westfrankreich aufgewachsen, wo die Gastronomie einen sehr hohen Stellenwert hat und gute Küche grossgeschrieben wird. Er ist ausserdem Vater von vier wunderbaren Kindern und ist in seiner Freizeit aktiver Rollhockey-Spieler. Unser neuer LTR-Küchenchef hat schon die ganze Welt bereist und bekocht, von Israel bis Mexiko und zu guter Letzt die Schweiz, wo ihn seine Reise auch ins Giessbach führte. Von 2001 bis 2007 zauberte Florent Benjamin als Küchenchef des Parkrestaurants Gästen ein Lächeln ins Gesicht. Nach sieben erfolgreichen Saisons ging seine Reise weiter: von Zermatt bis Davos bis hin zur eigenen Unternehmung. Nun zieht es Florent Benjamin zurück ins märchenhafte Giessbach, um wieder einmal Gästen aller Welt und Freunden von vegetarisch-veganer Küche eine Freude zuzubereiten.