Hauser-Suite

Karl Hauser

1870 wechselte der Giessbach-Besitz ins Eigentum der bekannten Hotelierfamilie Hauser. Der Preis von 900’000 Franken wurde allgemein als überhöht angesehen. Mit dem Erwerb durch Karl Hauser begann eine besonders bewegte Zeit in der Geschichte des Giessbach. Hauser beauftragte den namhaftesten Hotelbauer jener Epoche, Horace Edouard Davinet, mit der Planung eines Neubaus. Ein Palast-Hotel sollte entstehen. Fünfstöckig, mit Turmkuppeln „à la Louvre“ und schwungvoller Freitreppe öffnete es nach zweijähriger Bauzeit 1875 seine Tore. Den Passanten stand die sogenannte „Sommerwirtschaft“ zur Verfügung; 1879 wurde die Drahtseilbahn zugefügt. Hohe Fürstlichkeiten aus Russland, Indien, Afrika und Europa bildeten die Kundschaft, zusammen mit Frankfurter Finanz- und Börsenmagnaten, Industriellen und Grossgrundbesitzern aus Polen, Ungarn und dem Balkan.

Die wichtigsten Vorteile im Überblick

Beschreibung Wohn- und Schlafbereich im Turm, geräumiges Badezimmer
Betten Doppelbett
Aussicht Giessbachfall- und Brienzersee-Blick
Balkon Nein
Etage Dritte Etage
Maximale Belegung 2 Erwachsene
Zusatzbett Bis zu 1 Zusatzbett gegen Aufpreis möglich
Zimmergrösse 45 m²
Badezimmer Badewanne
Raucherzimmer Nein

Ausstattung und Besonderheiten der Suite

Zimmerausstattung Daunen-Duvets und -Kissen
Allergikerkissen
Komfort-Nackenrolle
Flauschige Bademäntel und Hausschuhe
Vegane Haarpflege von Tara Smith
Telefon
Jobin-Musikdose
Flachbildschirm mit Satellitenfernsehen
Zimmersafe
Internetzugang Kostenfreier Highspeed WLAN Internetzugang
Dienstleistungen & Vorzüge Süsser Willkommensgruss
Früchteschale
Giessbach-Bergwasser
Freie Benutzung der Giessbachbahn
Zimmerreinigungsdienst zweimal täglich
24-Stunden Internet-Station
Mehrsprachige Receptionsmitarbeitende
Freier Zugang zur Maxibar (3. Etage)
Wäsche- und Reinigungsservice (kostenpflichtig)

Check-In Zeiten und Buchungsbedingungen

Check In 15:00 Uhr
Check Out 11:00 Uhr

Frühe Anreise und späte Abreise

Wenn Sie planen, früh am Tag anzureisen und möchten sofort Zugang zu Ihrem Zimmer haben, empfehlen wir Ihnen, das Zimmer für die Nacht davor zu buchen. Ähnliches gilt bei später Abreise: Reservieren Sie für eine weitere Nacht, so können  Sie Ihr Zimmer bis zu Ihrer Abreise benutzen. Wenn Sie nicht zu reservieren wünschen, freuen wir uns, Ihr Gepäck an der Reception zu lagern.

Garantierte Reservierungen und Anzahlungen

Im Grandhotel Giessbach sichert eine garantierte Reservierung das Zimmer, auch wenn Sie spät einchecken (nach 18.00 Uhr).  Alle Reservierungen, die über die Website erfolgen, werden von einer Kreditkarte garantiert. Bestimmte Ankunftstermine und Preise können eine Anzahlung verlangen. Bitte überprüfen Sie die vollen Kaution-Anforderungen zum Zeitpunkt der Buchung.

Annullationsbedingungen

1 bis 3 Zimmer können bis 6 Tage vor Anreise kostenlos annulliert werden (ausgenommen spezielle Ankunftstermine und Sonderpreise), ab 5 Tagen berechnen wir 50 %, am Anreisetag 100 %.

Kreditkarten

American Express, Visa, MasterCard, Diners Club